Home



Wertschöpfungsketten

Demonstrationsnetzwerk Erbse/Bohne 

Ziel des modellhaften Demonstrationsnetzwerks Erbse / Bohne ist es, Anbau und Verarbeitung dieser beider Kulturen in Deutschland zu unterstützen sowie Nachfrage und Angebot zusammenzubringen. Unter der Leitung des LLH sind deutschlandweit 75 landwirtschaftliche und verarbeitende Demonstrationsbetriebe aus zehn Bundesländern sowie weitere bundesweit agierende Partner für das Demonstrationsnetzwerk Erbse / Bohne (DemoNetErBo) aktiv. Die LVÖ übernimmt die Aufgabe, modellhafte Wertschöpfungsketten für die betriebsexterne Verwendung von Öko-Bohnen und Öko-Erbsen zu beschreiben, zu analysieren und weiterzuentwickeln. Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung von Öko-Erbsen und Öko-Bohnen als wichtige heimische Bestandteile in Futtermitteln.
Weitere Informationen finden Sie auf der Projekt Website:
>> www.demoneterbo.agrarpraxisforschung.de

Ihre Ansprechpersonen

Carina Bichler 
Tel: 089 4423190-12
Mail: carina.bichler@lvoe.de

Cordula Rutz - Geschäftsführerin
Tel: 089 4423190-11
Mail: cordula.rutz@lvoe.de

Dieses Projekt wird gefördert von

Das Demonetzwerk Erbse/Bohne wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der BMEL Eiweißpflanzenstrategie.

Das könnte Sie auch interessieren

Veranstaltungen rund ums Soja
Newsletter: Bio-Soja Info Bayern
Soja-Netzwerk: Presseschau