Home



Die LVÖ Bayern informiert

Aktuelles zum Ökolandbau in Bayern

Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. setzt sich ein für den Ausbau und die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern. Sie vertritt als Dachverband der Öko-Verbände Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter die Interessen des ökologischen Landbaus in Bayern und über die Verbände rund 5.730 bayerische Öko-Betriebe.

Wenn Sie regelmäßig die Meldungen der LVÖ Bayern bekommen wollen, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht an presse@lvoe.de.

Im Folgenden finden Sie unsere Meldungen.

Ihre Ansprechperson

Cordula Rutz - Geschäftsführerin
Tel: 089 4423190-11
Mail: cordula.rutz@lvoe.de

Mitteilungen der LVÖ Bayern

München, 19. Juli 2017. Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ Bayern) wendet sich weiterhin gegen eine grundlegende Reform des EU-Bio-Rechts.

>> Weiterlesen

München, 13. Juli 2017. Die LVÖ Bayern appelliert erneut an die Mitglieder des Agrarrats, den Vorschlag der EU-Kommission für die Totalrevision der EU-Öko-Verordnung abzulehnen.

>> Weiterlesen

München, 05. Juli 2017. Die LVÖ Bayern fordert die Mitglieder des Agrarrats und das EU-Parlament auf, den Vorschlag der EU-Kommission für ein neues Bio-Recht abzulehnen.

>> Weiterlesen

Die Zeit ist reif für einen grundlegenden Politikwechsel

München, 05. Juli 2017. Die LVÖ Bayern setzt bei der anstehenden Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) auf Qualitätsorientierung und die Honorierung öffentlicher Leistungen. 

>> Weiterlesen

München, 13. Juni 2017. Die LVÖ Bayern warnt vor faulen Kompromissen zu Lasten der Bio-Branche und fordert einen sofortigen und endgültigen Stopp des Revisionsprozesses.

>> Weiterlesen